MOV

„Ich bin es leid!“ – Offener Brief von Prof. Dr. Michael Epkenhans an die Kritiker von Admiral Johannesson

Als Beamter und Fregattenkapitän d.R. bin ich zur Zurückhaltung in der Öffentlichkeit verpflichtet. Gleichwohl bin ich auch Staatsbürger – auch in Uniform – und Historiker, der wie alle anderen Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes jederzeit aufgrund von Artikel 5 des Grundgesetzes, Meinungsfreiheit, sich frei äußern darf. Von diesem Recht mache ich hiermit öffentlich Gebrauch, obwohl…

Weiterlesen

Bericht über die MOV-Mitgliederversammlung 2019 am 11. Mai 2019 in Bonn

Die Mitgliederversammlung 2019 fand am Sonnabend, 11. Mai 2019, von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr einschließlich Kaffee- und Mittagspause im Gustav-Stresemann-Institut (GSI) in Bonn statt, welches gleichzeitig als Tagungshotel fungierte. Am Abend vorher wurde die traditionelle Rhein-Bootsfahrt auf der MS GODESIA mit kaltem Buffet und guten Getränken unternommen. Bei ausgelassener Stimmung und herrlichem Frühlingswetter konnte…

Weiterlesen

Vereinsleben in der Marine-Offizier-Vereinigung e. V. – Quo Vadis?

MOV – Kurs Zukunft ( von Thorsten Leonardy) Der Inspekteur der Deutschen Marine wendet sich in seinem Inspekteurbrief 1/2018 mit dem Aufruf zum kritisch konstruktiven Dialog über Identität, Anspruch und Selbstverständnis in der Marine an alle Marineoffiziere und stößt damit die Initiative „Wir sind Marine“ an. Auch die MOV muss sich mit Fragen über Identität,…

Weiterlesen

3. Arbeitstagung der Marineoffiziere im Sanitätsdienst und Verleihung des MOV-Bestpreises für Marinesanitätsoffiziere

Vom 20.-22. März 2019 lud der Admiralarzt der Marine, Admiralarzt Dr. Apel, zur bereits 3. Arbeitstagung der Marineoffiziere im Sanitätsdienst der Bundeswehr in das Gorch-Fock-Haus nach Wilhelmshaven ein.   In dem vielseitigen Programm wurde unter anderem auf die Marine im Allgemeinen eingegangen – auf aktuelle Herausforderungen genauso wie auf die zukünftige Fähigkeitsentwicklung der Marine, aber…

Weiterlesen

Digitalisierung – Fluch oder Segen für die Bundeswehr?

Die Marine-Offizier-Vereinigung (MOV) und die Deutsche Atlantische Gesellschaft hatten zu einem Vortragsabend mit Meinungsaustausch zu diesem Thema am 19. März 2019 ins Waldhotel nach Rheinbach eingeladen. Über 80 Gäste waren dieser Einladung gefolgt. Der Vorsitzender der MOV, Vizeadmiral a.D. Wolfgang E. Nolting begrüßte als Vortragenden den Flottillenadmiral Roland Obersteg, Abteilungsleiter Führung im Kommando Cyber-und Informationsraum…

Weiterlesen

„Gorch Fock“ – die notwendige Hoffnung lebt!

Was sich in den letzten Monaten um die „Gorch Fock“ abgespielt hat, wird mittlerweile leider nicht ohne Grund als „Wirtschaftskrimi“ oder auch als Affäre bezeichnet. Mit dem Insolvenzantrag der Reparaturwerft ist ein vorläufiger Höhepunkt erreicht. Das darf und muss aber nicht dazu führen, sich endgültig von der „Gorch Fock“ zu verabschieden. Eine Affäre oder Straftat…

Weiterlesen

Fregattenkapitän Andreas Uhl – Der neue Regionalbeauftragte für Rostock

1984 habe ich mit abgeschlossener Lehre zum Bau-und Möbeltischler meine bayerische Heimat verlassen um mit der Bundesmarine die Welt zu sehen. Nach einer Ausbildung in der Marinefliegerflottille zum Luftbildgasten wurde ich Seiteneinsteiger in der Crew VII/85. Unsere Schulschiffsreise auf der „Deutschland“ brachte mich 1986 – ganz meinen Vorstellungen entsprechend – nach Westafrika, in die „Roaring…

Weiterlesen

Kapitän zur See, Dipl.-Ing. Peter Görg – Der neue Regionalbeauftrage für Hamburg

Ich wurde am 09.05.1958 in Hamburg geboren, wuchs in Kiel-Holtenau auf und beendete meine Schulausbildung 1977 mit dem Abitur an der Hebbelschule in Kiel. Im unmittelbaren Anschluss trat ich als Offiziersanwärter der Crew 7/1977 in die Marine ein. Nach Grundausbildung und Offizierslehrgang an der Marineschule Mürwik begann ich 1978 das Studium Maschinenbau an der Hochschule…

Weiterlesen