Beiträge

Kommandowechsel in der Einsatzflottille I von Admiral Jan Christian Kaack auf Admiral Christian Bock

Bonn adé – Gruß an Kiel

Flottillenadmiral Jan C. Kaack (55) übergab am 19. April 2018 das Kommando über die Einsatzflottille 1 (EF1) sowie das Center of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) an Flottillenadmiral Christian Bock (48).

Nach über dreijähriger Flottillenführung wechselt Flottillenadmiral Kaack in das Kommando Streitkräftebasis nach Bonn und wird dort Abteilungsleiter Einsatz. Mit Christian Bock kommt ein vertrautes Gesicht aus der Planungsabteilung des Verteidigungsministeriums nach Kiel. Er war von 2008 bis 2010 an der Förde Kommandeur des 5. Minensuchgeschwaders.

Bei Kaiserwetter waren große Teile der Verbände der EF1, das COE CSW sowie das Luftwaffenmusikkorps Münster vor dem Stabsgebäude der Flottille zum Kommandowechsel angetreten. Den Befehl zur Übergabe der Flottille gab Konteradmiral Jürgen zur Mühlen (57), Abteilungsleiter Einsatz im Marinekommando.

Christian Bock ist auch unser (ehrenamtlicher) Beauftragter des Maritimen Hauptstadtforums (MHF). Von dieser Stelle aus herzlichen Glückwunsch zur Beförderung und Übernahme des neuen Kommandos.

Christian Bock bleibt weiterhin der Beauftragte des MHF und wird sich am 01. Juni 2018 bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Maritimen Instituts (DMI) als Vorsitzender des Gesamtvorstands zur Wahl stellen.

 

Text: Christian F. Timm/Hartmut Renzel

Fotos: Björn Wilke, Marinekommando PIZ Marine