Vorstand

Vorsitzender

Dem Gesamtvorstand obliegt die vereins- und verwaltungsmäßige Leitung des Instituts. Er ist - unter Beachtung der Richtlinien und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung bzw. des Präsidiums - zuständig für die Anordnung und Durchsetzung aller Maßnahmen, die zur Erreichung der satzungsmäßigen Ziele des Instituts notwendig sind. Er beruft den Präsidenten des Deutschen Maritimen Instituts unmittelbar.

Der Gesamtvorstand wird von der jährlichen Mitgliederversammlung für eine Amtszeit von mindestens einem Jahr gewählt. Die derzeitige Amtszeit beträgt 2 Jahre.

dmi_vorstand

Flottillenadmiral
Karsten Schneider

  • Geboren am 11.01.1956
  • 1974 Eintritt in die Marine, Offizierausbildung und Studium WOW
  • Wachoffizier 5. Schnellbootgeschwader
  • Austauschoffizier bei der US Navy
  • Kommandant Schnellboot S 59 REIHER
  • Adjutant Befehlshaber der Flotte
  • Admiralstabsausbildung
  • Referent Bundeskanzleramt
  • Kommandant Fregatte LÜBECK
  • Referent BMVg und Sekretariat der Kommission „Gemeinsame Sicherheit und Zukunft der Bundeswehr„ (Weizsäcker-Kommission)
  • Arbeitsbereichsleiter Planungsstab BMVg
  • Kommandeur 4. Fregattengeschwader, dabei 2003 Kommandeur des Deutsch-Französischen Marineverbands
  • Referatsleiter Führungsstab Marine (Konzeption und planerische Vorgaben; internationale Zusammenarbeit)
  • Referatsleiter Führungsstab Streitkräfte und Abteilung Planung (Konzeption der Bundeswehr, Transformation, Konzeption und Zielbildung)
  • seit Okt. 2012 Stellvertretender Kommandeur und Direktor Lehrgänge – Führungsakademie der Bundeswehr - Hamburg
  • seit 12. April 2013 Vorsitzender des Gesamtvorstands des Deutschen Maritimen Instituts