Wir über uns Termine und Beiträge Bibliothek Bildergalerie Links Kontakt
Startseite Termine und Beiträge Beiträge 2014

Termine und Beiträge


Termine 2017 Beiträge 2017 Beiträge 2016 Beiträge 2015 Beiträge 2014 Beiträge 2013 Beiträge 2012 Beiträge 2011 Beiträge 2010

Marineglossar Abkürzungsverzeichnis download flyer Letzte Änderung Impressum

Aufsatzwettbewerb

Der Gewinner des Aufsatzwettbewerbs des Inspekteurs der Marine und des Präsidenten des DMI (1. Preis).

Im Dezember erschien auf unserem blog der Aufsatz der Preisträgerin des 3. Preises, Frau OLt z.S. MA Tabea Müller und Anfang 2014 der Aufsatz des Autorenteams OLt z.S. M.Sc. Benedict Warkus und OLt z.S. MA Kian Kottke.

Ab sofort ist auf unserem blog http://meerverstehen.net der Aufsatz des Gewinners des Wettbewerbes veröffentlicht.

Es handelt sich dabei um den Aufsatz des KptLt Dipl. Pol. Mark Baumert

KptLt Baumert ist Angehöriger der Crew 7/04. Er absovierte ein Studium der Politikwissenschaften an der Helmut-Schmidt-Universität(HSU)/Universität der Bundeswehr in Hamburg, war u.a Navigations- und Presseoffizier an Bord der Fregatte BREMEN und ist seit Anfang 2013 an Bord des französischen Hubschrauberträgers DIXMUDE.

Herzlichen Glückwunsch!

Auch 2014 wird es einen Aufsatzwettbewerb des InspM und des Präsidenten des Deutschen Maritimen Instituts (DMI) geben.
Die Ausschreibung und das Thema werden Ende April/Anfang Mai 2014 veröffentlicht.

Der 2. Preis des Aufsatzwettbewerbs des Inspekteurs der Marine und des Präsidenten des DMI.

Die Bekanntgabe der Preisträger und die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der „7. Maritime Convention“ am 21. November 2013 in Berlin an die anwesenden Preisträger.

Im Dezember erschien auf unserem blog der Aufsatz der Preisträgerin des 3. Preises, Frau OLt zS Tabea Müller.

Ab sofort ist auf unserem blog http://meerverstehen.net der Aufsatz der Preisträger des 2. Preises veröffentlicht.

Es handelt sich dabei um den Aufsatz des Autorenteams OLt z.S. M.Sc. Benedict Warkus und OLt z.S. MA Kian Kottke.

OLt z.S. Warkus ist Angehöriger der Crew 7/06, hat an der Helmut-Schmidt-Universität (HSU)/Universität der Bundeswehr Hamburg Politikwissenschaften studiert und ist zur Zeit Wachoffizier an Bord Minenjagdboot „Herten“

OLt z.S. Kottke. ist Angehöriger der Crew 7/07, hat ebenfalls an der HSU Hamburg Politikwissenschaften studiert und ist zur Zeit Wachoffizier an Bord Korvette „Ludwigshafen am Rhein“.

Preisträger des Aufsatzwettbewerbs des Inspekteurs der Marine und des Präsidenten des DMI werden ausgezeichnet.

Mit einem Preis sollten die besten Arbeiten junger Offiziere bzw. Offiziersanwärter/-innen ausgezeichnet werden, die ihre Erfahrungen, Vorstellungen und Sichtweisen zu diesem Thema reflektieren und die sich besonders für eine Veröffentlichung im MarineForum eignen. An dem Wettbewerb beteiligten sich 11 (elf) junge Marineoffiziere, deren Beiträge bis zum Einsendeschluss beim DMI eingingen. Jurymitglieder (zwei Stabsoffizieren des Marinekommandos und zwei Präsidiumsmitglieder des DMI) bewerteten die Aufsätze. Die Beiträge waren dafür anonymisiert. Mit interessanten unterschiedlichen Ansätzen, zum Teil philosophisch, eher streng wissenschaftlich oder an personalisierter Darstellung festgemacht, haben die Beiträge auch vielfältige neue Gedanken hervorgebracht.
Die Gewinner stellen die Bedeutung der See für die Handelsströme in einer globalen Weltwirtschaft heraus, betonen die Notwendigkeit, die Seewege zu schützen und fordern die Zusammenarbeit in Bündnissen und Koalitionen und die dafür notwendige Fähigkeit der Marine sicherzustellen.
Nicht alle Autoren sehen das 21.Jahrhundert als ein maritimes Jahrhundert, sie legen aber ihre Argumente klar und nachvollziehbar dar. In zwei Abstimmungsrunden wurden die Preisträger mit einstimmigen Ergebnis ausgewählt.

Die Preisträger sind:
1. Preis
KptLt Dipl. Pol. Mark Baumert – z.Zt. FS Dixmude

2. Preis Autorenteam:
OLt zS M.Sc. Benedict Warkus – FGS Herten
OLt zS MA Kian Kottke – FGS Ludwigshafen

3. Preis
OLt zS MA Tabea Müller – Helmut-Schmidt-Universität (HSU)/Universität der Bundeswehr Hamburg

Die Preisverleihung an zwei Gewinner (die beiden anderen befinden sich zur Zeit im Einsatz) wurde im Rahmen der „7. Maritime Convention„ am 21. November 2013 in Berlin durch den Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf und den Präsidenten des Deutschen Maritimen Instituts, Vizeadmiral a.D. Hans-Joachim Stricker vorgenommen.
Die Preisverleihung an die übrigen Gewinner erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Aufsätze werden in der Zeitschrift „MarineForum„ abgedruckt. Vorab erfolgt eine Veröffentlichung auf unserem blog http://meerverstehen.net

Wir beginnen mit dem Aufsatz von Frau OLt zS MA Tabea Müller Frau OL z.S. Müller ist Angehörige der Crew 7/07, hat an der HSU Politikwissenschaften studiert und ist dort zur Zeit Doktorandin für Politikwissenschaft. Ab 2014 ist eine Ausbildung zum Hubschrauberführeroffizer geplant.

Diese Seite teilen

Druckbare Version